Sonntag, 15. März 2009

Fahrrad fahren

Wir haben im Sommer vor, durch unsere beiden Heimatstädte, die durch einen Radweg verbunden werden, der auch noch bis hoch zur Ostsee geht, zu radeln und dann eben an der Ostsee noch ein paar Tage zu entspannen. Das bedeutet so ca. 450 km Fahrradweg fahren. Das bedeutet irgendwie trainiert sein zu müssen, was nur ansatzweise der Fall ist;-). Also haben wir uns gestern aufs Fahrrad geschwungen und sind 12 km durch Berlin geradelt. Leider sind uns auf dem Weg noch Autohäuser in die Quere gekommen, die von innen besichtigt werden wollten (...haaaaa, Geduld war gefragt;-). Nichtsdestotrotz sind wir irgendwann an unserem Ziel dem Plötzensee angekommen:


So, und jetzt ist wieder bescheiden schönes Wetter und ich geh scrappen:-)!

1 Kommentar:

  1. Das hört sich nach einem harten Training an. Aber ich kann bezeugen, die Natur ist wunderschön. Rettungshund und Auto werden in Bereitschaft sein, nur für Fall der Fälle - Deine Mum

    AntwortenLöschen