Montag, 28. März 2011

Home is where the art is und Diplom-Arbeit

Hu, wenn das kein toller Titel ist. Fast ein Oxymoron oder?...nur aus mehreren Wörtern:-). Naja, nun der Reihe nach.

Zunächst hat mich die wunderbar kreative Britta inspiriert, bei ihrer "Home is where the art is"-Challenge mitzumachen. Aber da ich eigentlich nie Englisch auf meinen Sachen mag, ist das hier in Deutsch :-).


Schön bunt und glücklich :-). Ich bin gespannt, wie die nächste Inspiration bei Britta aussieht!

Nun zum zweiten Teil des tollen Titels - der Diplom-Arbeit. Meine hab ich zum Glück schon hinter mir...Nina ist gerade dabei, ihre zu schreiben, mit dem tollen Titel "Scrapbooking und das Handmade Movement - Hintergründe und ein deutsch-amerikanischer Vergleich"- das ist cool oder :-)?! Dazu macht sie eine Umfrage und bittet alle Scrapbooking-Begeisterten daran teilzunehmen...Ich hab schon :-)! Hier gehts zur Umfrage.

Kommentare:

  1. Vielen Dank fürs Weitersagen! Noch eine Janine :) (Nina ist nur mein Spitzname, aber psst ;)) Dein Link ist gezählt, danke auch für deine Teilnahme an der Umfrage! Viele Grüße aus Heidelberg - Nina

    AntwortenLöschen
  2. Das Cover ist wunderschön geworden! Ich bin wirklich begeistert. Und was für ein cooles Thema für eine Arbeit : -))) Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen