Sonntag, 29. Dezember 2013

Bücher 2013

Ich fand meine Tradition aus dem letzten Jahr recht schön, so dass es eine Fortsetzung in diesem Jahr gibt - leider nur in einem Teil ;-). Wer interessiert ist - hier gibts Bücher 2012 -Teil 1 und hier Bücher 2012 - Teil 2.

Hier also kurz und schmerzlos meine in 2013 gelesenen Bücher mit kleiner Bewertung. Im ersten Halbjahr habe ich hauptsächlich Finanz-Zeugs für meine Prüfung gelesen (siehe auch hier), deswegen handelt es sich hier hauptsächlich um Bücher des zweiten Halbjahres...

Die Skala bleibt die gleiche:

* - öde
** - geht so
*** - schön unterhaltsam
**** - Wahnsinn! Lesen! Sofort!


Yann Martel - Schiffbruch mit Tiger **** (der Film soll auch toll sein, und es müssen wirklich wahnsinnig schöne Bilder sein, die diese Geschichte illustrieren)

Gretchen Rubin -Das Happiness-Projekt *** (ich lese nun mal gerne über Glück - bei dem Blogname wohl kein Wunder)

Donna Leon - Beweise, dass es böse ist *** (als Vorbereitung für einen Venedig-Urlaub sehr zu empfehlen)

Sarah Kuttner - Wachstumsschmerz ***** (dieses Buch ist es wert, dass ich meine eigene Skala torpediere. Aber meine Güte. Das hat mich beeindruckt. Wurde auch in einem Layout verarbeitet - HIER)

Martin Suter - Lila, lila *** (Martin Suter - einfach intelligente Unterhaltung)

John Green - The Fault in our stars ***** (auf deutsch "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" - der zweite Grund die Skala über den Haufen zu werfen. Es gibt Bücher, die einen ein Leben lang beeindrucken, das ist für mich eines davon)

Martin Suter - Der letzte Weynfeldt *** 

Stieg Larsson - die Milenium-Trilogie (Verblendung, Verdammnis, Vergebung) ****

John Green - Eine wie Alaska *** 

Nele Neuhaus - Böser Wolf **** (yepp, I'm a fan ;-)

Jojo Moyes - Ein ganzes halbes Jahr **

Es war offensichtlich ein super Buch-Jahr für mich. Gerade liegen noch Daniel Glattauer (Ewig Dein) und Martin Suter (Die Zeit, die Zeit) auf dem "Tisch". Ich bin hoffnungsvoll für einen guten Jahresausklang ;-).

Was waren eure Buch-Highlights des Jahres?

1 Kommentar:

  1. Ah,da sind ja viele interessante Bücher dabei! :) Lila, lila habe ich auch gelesen und für unterhaltsam befunden^^ Und John Green steht ganz oben auf meiner Leseliste für's neue Jahr!:)

    Apropos neues Jahr, wünsche dir ein gutes neues Jahr mit vielen schönen, scrapwürdigen Erlebnissen!

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen